Sportprofilklasse

Teamfähigkeit, sportliche Leistung, soziales Lernen, Anstrengungsbereitschaft…

Neben der Vermittlung von sportbezogenen Inhalten und Bewegungserfahrungen werden dem Sportunterricht noch weitere positive Effekte zugesprochen.

Mit Beginn des Schuljahres 20/21 bietet die THR eine Profilklasse mit dem Schwerpunkt Sport an. Sportbegeisterte und talentierte Kinder haben so die Möglichkeit, ein erhöhtes Sportangebot wahrzunehmen.

Zielsetzung:

  • Weitere Interessen an Sport wecken
  • Schulung der allgemeinen koordinativen und konditionellen Fähigkeiten
  • Bewegungsförderung

(z.B. erlebnisorientierte Klassenfahrt, freiwilliges Skiprojekt, Arbeitsgemeinschaften)

  • Gesundheitserziehung
  • Rücksichtnahme
  • Übertragung vielfältiger Aufgaben innerhalb der Schule

(z.B. bewegte Pause, Sporthelfer, Schulsanitäter)

  • Schulsportwettkämpfe

Was ihr mitbringen solltet:

Was euch erwartet:

  • Erlebnisorientierte Klassenfahrt
  • zwei sportbezogene Unterrichtsgänge im Schuljahr sind verpflichtend, z.B. Radtour, Schlittschuhlaufen, Kletterhalle, Tiger-Jump, Skihalle,…
  • Teilnahme am Schulwaldlauf
  • Freiwilliges Skiprojekt
  • sportmotorische Tests
  • Kooperation mit Vereinen
  • Dreifachhalle und kleine Turnhalle
  • Sportplatz in unmittelbarer Nähe

Organisation:

  • Jahrgang: zwei Stunden Schwimmen, eine zusätzliche Sport (jeweils 60 Minuten)
  • Jahrgang: drei Stunden Sportunterricht (jeweils 60 Minuten)
  • Die Teilnahme an jeweils einer Arbeitsgemeinschaft ist für die Schülerinnen und Schüler der Sportprofilklasse in Jahrgang 5 und 6 verpflichtend.
  • Angebot verschiedener Sportarbeitsgemeinschaften